Canon EOS M kompakte Systemkamera

Canon EOS M kompakte Systemkamera

Canon EOS M kompakte Systemkamera vika

Canon Systemkamera-Test

Qualität
Funktion
Preis/Leistung

Fazit: Im Test überzeugte die Kamera unsere Probanden vor allem nicht nur durch überzeugende Bildqualität, sondern vor allem durch das kompakte Design der Kamera. Auch in der Handhabung konne die EOS M von Canon anstandslos punkten.

4.7

Canon EOS M kompakte Systemkamera


Kaufen bei Amazon.de

Canon EOS M kompakte Systemkamera im Test – die Kamera überzeugt durch Qualität

Eine Kamera,die ebenfalls im Test die volle Punktzahl erreichte, war die Canon EOS M kompakte Systemkamera. Schon alleine sämtliche Features, die man beim Kauf der Kamera erhält sind Gold wert. So ist hier nicht nur der übliche Tragriemen bzw. Handschlaufe dabei, sondern auch eine Kamera-Case,  ein Speedlite 90EX Blitzgerät und ein Objektiv.

Canon EOS M kompakte Systemkamera Test- die Technik

Die Systemkamera erreichte vor allem in Sachen technischer Ausstattung die volle Punktzahl. Kein Wunder, denn die Canon EOS M kompakte Systemkamera besitzt einen achtzehn Megapixel SMOS-Sensor integriert im sogenannten APS C Format. Zudem besitzt die Kamera ein Canon EOS M EF-Objektiv, durch dessen Hilfe man einmalige Bilder schießen kann. Dieses Objektiv hat eine Brennweite von achten bis fünfundfünfzig mm.  Die Canon EOS M kompakte Systemkamera hat ein drei Zoll großes Display.  Der Clear View II Touchscreen LCD wird per Berührung bedient.  Neben Full HD Videoaufnahme ist in die Canon-Kamera zusätzlich ein Hyprid AF System integriert.

Im Test überzeugte die Kamera unsere Probanden vor allem nicht nur durch überzeugende Bildqualität, sondern  vor allem durch das kompakte Design der Kamera. Auch in der Handhabung konne die EOS M von Canon anstandslos punkten.




Back to Top ↑