Fujifilm Systemkamera Test

Fujifilm Systemkamera Test – kompakte, preiswerte Kameras mit technischen Innovationen

Fujifilm Systemkameras sind kompakt und preiswert. Wir haben die preisgekrönten Fujifilm Systemkameras unserem Systemkamera Test unterzogen. Der Sensor der Systemkameras von Fujifilm ist größer als bei den Kompaktkameras sowie leichter und kleiner als bei einem DSLR-System. Bis auf die Fujifilm X-A1 verfügen alle Modelle aus der X-Serie über einen 16,3 MP APS-C X Trans CMOS Sensor, der von Fujifilm entwickelt wurde und mehr Schärfe liefert als zuvor. Der Multi-Hybrid-Optische Sucher bietet für die Festlegung des Bildausschnitts zahlreiche Möglichkeiten. Außerdem werden sämtliche relevanten Aufnahmeinformationen auf einen Blick angezeigt.

Klassische Elemente und neueste Technologie

Mit den intuitiven Bedienelementen werden die  Fujifilm Systemkameras ganz einfach mit Finger und Daumen bedient. Klassische Elemente und neueste Technologie wurden in den Kameras perfekt kombiniert. Die Q-Taste bietet den direkten Zugang zu sämtlichen nicht-mechanischen Einstellungen. Außerdem verfügen die Fujifilm Systemkameras der X-Serie über eine verbesserte Menüführung sowie Ruhemodus und Schnellstartmodus. Die Möglichkeit individuelle Einstellungen zu Speichern hat uns beim Fujifilm Systemkamera Test begeistert, denn  so können die Einstellungen schnell wieder aktiviert werden und es werden keine Aufnahmemöglichkeiten mehr verpasst. In den meisten Fujifilm Systemkameras ist der Blitz integriert. Die X-E2 ist zusätzlich mit einem TTL Blitzschuh ausgestattet und ermöglicht die WiFi-Übertragung.

Bildfrequenz wie bei Kinofilmen

Mit den Systemkameras von Fujifilm ist das Aufnehmen von Full HD Videos kein Problem. Mit 24 Bildern in den Sekunden ist die Bildfrequenz die gleiche wie bei Kinofilmen.  Für die Verbesserung der Farbentwicklung stehen verschiedene Filmsimulations-Modi zur Verfügung. Bei unserem Fujifilm Systemkamera Test hat uns unter anderem auch die Möglichkeit gefallen ein Stereo-Mikrofon über den externen Mikrofon-Eingang anzuschließen, um Tonaufnahmen mit verbessertem Klang wiederzugeben.

Fazit: Die Systemkameras von Fujifilm sind für Hobbyfotografen und professionelle Fotografen eine hochwertige Alternative zu den Modellen zahlreicher anderer Hersteller von Systemkameras.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑