Hama Kamerastativ Star 61 mit 3-Wege-Kopf

Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf

Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf vika

Tripod Stative Test

Qualität
Verarbeitung
Preis/Leistung

Fazit: Für eine korrekt Ausrichtung des Hama Kamerastativ "Star 61" mit 3-Wege-Kopf hat das Gerät eine Nivellier Wasserwaage integriert. Zudem hat das Stativ eine Kurbel, mit der die stufenlose Höheneinstellung der Mittelsäule möglich wird.

4.8

Hama Kamerastativ "Star 61" mit 3-Wege-Kopf


Kaufen bei Amazon.de

Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf im Test

Das Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf wurde von unseren Probanden umfassend auf seine Funktion getestet. Das Stativ, hat sich in allen Bereichen bestens beweisen können. So ist es die perfekte Basis dafür, um gemachten Bildern eine gewisse Stabilität zu gewährleisten. Des Weiteren kann das Stativ dafür genutzt werden, Hochformat-Aufnahmen durchzuführen, da sich die Kamera sich auf dem Hama Kamerastativ frei bewegen lässt. Ein schneller Wechsel der Kamera ist natürlich garantiert.

Kamerastativ Star 61 im Test – die technischen Details

Für eine korrekt Ausrichtung des Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf hat das Gerät eine Nivellier Wasserwaage integriert. Zudem hat das Stativ eine Kurbel, mit der die stufenlose Höheneinstellung der Mittelsäule möglich wird. Zudem sind die Querstreben des Stativs feststellbar und die flexiblen Gummifüße des Star 61 sorgen für einen festen Halt des Stativs. Selbst bei einem unebenen Untergrund, bleibt das Hama Kamerastativ „Star 61″ mit 3-Wege-Kopf fest stehen. Unsere Test waren vor allem von den funktionellen Schnellklemmen begeistert. Durch diese Technik können die Beinlängen in jeder Position problemlos und einfach arretiert werden. Zudem hat das Stativ sogenannte Beschwerungshaken wodurch die Kamera einen perfekten Halt hat, selbst bei stärkerem Wind.




Back to Top ↑